Unischreiben - Bios Logos Thailand

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Unischreiben

Schreiben an Universitäten

 
 
 

Unser Schreiben zur Kopie und Weiterleitung an alle medizinisch orientierten Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen (PDF-Version zum Download)

 
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Da Sie in Ihrer Tätigkeitsbeschreibung auch "medizinische Forschungen" angeben, hoffen wir Ihnen mit dieser Mail einige interessante Aspekte näher zu bringen. Es geht um die Erweiterung bereits vorhandener Unterichtsthemen in der medizinischen Ausbildung und absolut neue Lösungsansätze in der medizinischen Forschung.

Wir beabsichtigen in keinerweise eine Reklame für unsere Einrichtung, da wir seit unserer Gründung den an uns gestellten Bedarf nicht decken können. Sollten Sie uns zudem in die Sparte der üblichen alternativen Heilungsmethoden einordnen, haben wir volles Verständnis, wenn Sie diese Mail an Ihren Papierkorb verweisen.

Nach über 900 erfolgreichen Maßnahmen in nur 7 Jahren denken wir nunmehr aus der Experimentierphase herausgetreten zu sein. Unsere Einrichtung kümmert sich ausschließlich um Fälle, die von der Schulmedizin als "unheilbar" attestiert wurden oder bei denen eine Operation unausweichlich bevorsteht. Bemerkenswert dürften die kurzen Zeiträume sein, die ohne Zuhilfenahme von Medikamenten und körperlichen Eingriffen für einen erfolgreichen Abschluß unserer Maßnahmen benötigt wurden.

Bei Interesse stehen Ihnen Patientenberichte mit Fotos und Videodokumentationen auf unserer Webseite zur verfügung:
http://www.bios-logos-thailand.com/
Dort finden Sie unter anderem auch eine schulmedizinische Expertise und Pressemeinungen zu unseren erreichten Ergebnissen.

Unsere Zielsetzung ist die Aufklärung, sowie durch unsere Möglichkeiten den Anreiz zu bieten, die Schulmedizin im Ausbildungsbereich ergänzend sinnvoll zu erweitern. Da unsere Arbeit dort beginnt, wo Pharma und Schulmedizin bereits ihre Grenzen erreicht haben, ist sicher auch für Sie verständlich, was unsere Bios-Logos-Methode bei der heutigen Preisgestaltung im modernen Gesundheitssystem bedeuten könnte.

Zu unserer Selbstdarstellung und zu unserer Möglichkeiten bieten wir Ihnen dieses Video (mit deutschen/englischen Untertiteln) an:
https://www.youtube.com/watch?v=dMG8uVndF98

Ein weiteres Beispiel unserer Möglichkeiten in der Anwendung der Bios-Logos-Methode dürfte in einer Dokumentation der Gegenmaßnahme gegen die bekannte Krankheit "MS" liegen. Hier der dazugehörige Patientenbericht mit Fotos und Video (mit deutschen/englischen Untertiteln):
http://www.bios-logos-thailand.com/pb-54.html

Auch die Möglichkeit, Diabetes sinnvoll zu heilen, in dem man die Bauchspeicheldrüse wieder aktiviert, ist mit der Bios-Logos-Methode nachweislich zu erreichen:
http://www.bios-logos-thailand.com/pb-58.html

Probleme mit Bandscheiben zählen bei Bios Logos mittlerweile zu unsere Routinefällen. Anbei drei Beispiele unserer Maßnahmen mit überprüftbaren MRT-Aufnahmen sowie Fotos und Videos als Beleg:
http://www.bios-logos-thailand.com/pb-35.html
http://www.bios-logos-thailand.com/pb-57.html
http://www.bios-logos-thailand.com/pb-59.html

Einen Querschnitt weiterer Patientenberichte finden sie auf unserer Webseite:
http://www.bios-logos-thailand.com/patientenberichte.html

Sollten unsere Möglichkeiten bei Ihnen als Forscher in der Medizin auf Interesse gestoßen sein, wäre der Sinn dieser Mail aus unserer Sicht bereits erfüllt. Wir suchen eine Möglichkeit, damit diese Bios-Logos-Methode über eine staatliche Einrichtung ausbildungsmäßig Zugang zur Allgemeinmedizin findet. Sicher haben Sie bereits erkannt, was es für die betreffende Einrichtung bedeuten würde, sich mit derartigen Möglichkeiten auf dem schulmedizinischen Sektor einen Namen zu machen.

Sicher werden Sie verstehen, das dieses Schreiben einer Auswahl europäischer Institutionen gleichzeitig zur Kenntnis gebracht wird. Anfrage mit lukrativen Angeboten aus dem nichteuropäischen Bereich haben uns zudem eindrucksvoll den Wert unserer Möglichkeiten klarmachen können.

Zu weiteren Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Bios-Logos-Team, Thailand

http://www.bios-logos-thailand.com/

 
 
 
 

Heilen statt nur Behandeln!
           
Bios Logos Thailand sucht weltweit eine namhafte Universität, die bereit ist, die BILO-Methode an ihre Studenten weiterzugeben.
    
Helfen Sie uns, mehr Menschen ohne Medikamente und ohne Operationen zu heilen, als wir es alleine vermögen. Es könnte in ihrer Universität, in ihrer Stadt, in ihrem Land beginnen.
   
Kennen Sie jemanden oder sind Sie selber in einer Position, in der Sie mit uns die BILO-Methode verbreiten können, dann melden Sie sich bitte.

Unser Schreiben zur Kopie und Weiterleitung an alle medizinisch orientierten Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü