PB-35 - Bios Logos Thailand

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

PB-35

Berichte

Patientenberichte

 
 

Rückenprobleme: Bandscheibenvorfall - Operation verhindert

 
 

Im Fall unseres Patienten David V. wurde per Magnetresonanztomographie (MRT/MRI) ein Bandscheibenvorfall festgestellt und ihm eine Operation als letzter Ausweg angeraten. David V. zog eine (nur 8 Tage dauernde) Behandlung bei Bios Logos vor und schickte uns sofort nach seiner Rückkehr aus Thailand einen kompletten Satz Magnetresonanztomographie-Bilder samt kurzer (sinngemäß aus dem englischen übertragenen) Worte zu (Link zur originalen eMail in englisch):

 
 

In der Anlage sind die Bilder der Magnetresonanztomographie zu finden, welche ich direkt nach meiner Ankunft aus Thailand gemacht habe.

Die Ergebnisse sind recht zufriedenstellend. Es wurde bestätigt, daß die Bandscheibe signifikant in ihre ursprüngliche Position zurückgegangen ist (ca. zu 70%) und nunmehr weit weniger auf die Nerven drückt. Ich bemerke nach wie vor das linke Bein ein wenig, aber abseits dessen fühle ich mich gut und richtig kraftvoll. Ich mache jeden Tag meine Übungen und hoffe, daß die Bandscheibe noch weiter in ihre ursprüngliche Position zurückgeht.

Ich möchte euch für eure Hilfe und die außergewöhnliche Erfahrung danken und wünsche euch viele zufriedene Kunden.

David V., Brno

 
 
 
 
 

Zum Abschluß unserer Behandlung führten wir auf Wunsch des Patienten noch einen ungewöhnlichen Belastungstest mit über 130 Kilogramm auf den schwebenden Oberkörper (und damit direkt auf die Wirbelsäule) durch:

 
 
 
 

Originale eMail des Patienten in englisch:

Hallo Reiner, Lars and all Bios Logos team,

as promised, please find attached new report from magnetic resonance. I have managed to get there directly after my arrival from Thailand.

The results are quite satisfactory. They said that the disc is significantly moved back (aprx. 70%) and is pressing much less the nerves. I still feel a little bit the left leg but except this I feel good and full of power. I exercise everyday and hope that the disc will continue to move back to where it should be...

If you would have any ideas or other exercises how to get the disc 100% back, let me know!

I would like to thank you for your help, extraordinary experience and I wish you many satisfied clients.

Take care and see you again one day.

Best regards

David

 
 
 

Hinweis:
Zu diesem Patientenbericht existiert auch ein Presse-Bericht seites des Wochenblitz.

 
 

Heilen statt nur Behandeln!
           
Bios Logos Thailand sucht weltweit eine namhafte Universität, die bereit ist, die BILO-Methode an ihre Studenten weiterzugeben.
    
Helfen Sie uns, mehr Menschen ohne Medikamente und ohne Operationen zu heilen, als wir es alleine vermögen. Es könnte in ihrer Universität, in ihrer Stadt, in ihrem Land beginnen.
   
Kennen Sie jemanden oder sind Sie selber in einer Position, in der Sie mit uns die BILO-Methode verbreiten können, dann melden Sie sich bitte.

Unser Schreiben zur Kopie und Weiterleitung an alle medizinisch orientierten Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü